23 views
0

Ubisoft kündigt ein grosses Update für The Division 2 an. In einem aktuellen Stream zum Online-Shooter gehen die Entwickler auf die ersten Inhalte ein, die im kommenden Update stecken sollen. So spielt ihr mit dem Update die letzte Stronghold-Mission “Tidal Basin”. Schliesst ihr die ab, erhöht sich euer Weltrang auf Stufe 5. Zudem findet ihr mächtige Ausrüstung zwischen den Level 450 und 500. Das Division 2 Update ist für den 5. April geplant. Auch heute erscheint ein neuer Patch: Nach der Division 2 Server-Downtime ist das Update 1.7 mit Bugfixes und Performance-Optimierungen verfügbar. Die Downtime ist ab ca. 09:30 Uhr für rund drei Stunden angesetzt.

 

 

Die Entwickler von Division 2 arbeiten an einem grösseren Update. Wie sie in einem aktuellen Stream zum Online-Shooter mitteilen, ist der Patch-Release für Freitag, den 5. April, geplant. Mit der anstehenden Aktualisierung kommt die letzte Stronghold-Mission Tidal Basin ins Spiel. Schließt ihr die Mission ab, erhaltet ihr Zugriff auf zusätzliche Invaded-Missionen im Endgame. Außerdem: Durch den Abschluss von Tidal Basin erhöht sich euer Weltrang auf Stufe 5. Zudem findet ihr mächtige Ausrüstung zwischen den Level 450 und 500. Hinzu kommen die drei neuen Gearsets Hardwired, True Patriot und Ongoing Directive.

Sobald  Weltrang 5 in The Division 2 freigeschaltet ist, erhalten die Agents Zugriff auf den Heroischen Schwierigkeitsgrad. Hier stehen keine Checkpoints zur Verfügung. Exklusives Loot, das es nur in dieser Schwierigkeitsstufe gibt, ist nicht zu erwarten. Allerdings soll es am Ende einer heroischen Mission mehr Beute geben. Mit dem für nächste Woche geplanten Update kommen ausserdem wöchentliche Invasions ins Spiel. Im Rahmen dessen erwarten euch manche Strongholds und Aufträge als Invaded-Mission. Sobald ihr eine Invaded-Mission zum ersten Mal abgeschlossen habt, erhaltet ihr einen Bonus. Neben den neuen Inhalten sind mit dem anstehenden Patch zusätzliche Bugfixes und Optimierungen für den Online-Shooter zu erwarten.

Division 2 offline: Patch 1.7 erscheint heute (28.03.2019)

Bereits heute erscheint das Division 2 Update 1.7 zum Download. Um den Online-Shooter auf den Patch vorzubereiten, ist mit einer Downtime zu rechnen. Die Server gehen ab 9:30 Uhr für planmässige Wartungsarbeiten offline. Verläuft alles nach Plan, lässt sich Division 2 ab 12:30 Uhr wieder wie gewohnt spielen.

Dem Changelog zum Division 2 Patch 1.7 lässt sich entnehmen, dass mit dem Update unter anderem ein finaler Cooldown-Fix für Fähigkeiten aufgespielt wird. Zudem stehen Performance-Optimierungen an, um Framerate-Drops zu reduzieren. Auch an der Gegnerskalierung wollen die Entwickler mit dem Update schrauben. Das betrifft vor allem Gruppen, deren Charaktere unterschiedliche Stufen aufweisen. Ferner steht eine Änderung der Farbe für Clanmitglieder an, um sie besser von Elite-Gegnern unterscheiden zu können.

Im VOIP-Bereich nennen die Entwickler, dass Mikrofone für Sprachchats fortan aktiviert werden müssen. Sie sind also nicht mehr standardmässig aktiviert. Ausserdem steht ein Bugfix für diverse Logitech-Kopfhörer an. Die Patch Notes mit allen Änderungen im heutigen Division 2 Update findet ihr im Forum zum Online-Shooter: Divison 2 Maintenance March 28 2019
Die Aktualisierung erscheint nach der Downtime für PC, PS4 und Xbox One.

 

Your email address will not be published. Required fields are marked *